Menu Content/Inhalt
Hauptmenü
Willkommen auf jagdkurs.com!

 

 Image

 
Intensivkurse 2012

Beim Schie?trainingZahlreiche JungjägerInnen mit Erfolg absolviert!

Auch dieses Jahr konnte die Erfolgsquote bei den 2-wöchigen Intensivkursen (Sommer und Winter) gehalten werden. Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung im Revier legen wir immer großen Wert auf die sichere Handhabung der Jagdwaffen. Wir wünschen allen JungjägerInnen ein kräftiges Weidmannsheil! Bei der Praxis im Revier
TeilnehmerInnen Sommer 2011 
 
Erfolgreicher Abschluß zum Akademischen Jagdwirt für Arnold Grafschafter

Zusammen mit zwanzig Akademischen Jagdwirten aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein konnte auch Arnold Grafschafter den festlichen Abschluss ihres aufwendigen Studiums an der Universität für Bodenkultur in Wien feiern!

Arnold Grafschafter ist damit der erste Akademische Jagdwirt in Kärnten! 

Image
Die Absolventen des Studiums zum Akademischen Jagdwirt 2011
 

„In unserer Kulturlandschaft verändern sich Rahmenbedingungen schnell und mit ihnen zahlreiche Landnutzungsformen. Die Lebensraumbedingungen für heimische Wildtiere ändern sich mit ihnen – ein ganzheitlicher Denkansatz ist notwendig und setzt eine fundierte Ausbildung voraus“, betonte Univ.Prof. Dr. Klaus Hackländer in seiner Ansprache im Rahmen der Akademischen Feier anlässlich der Übergabe der Urkunden und Abzeichen an die zwanzig diesjährigen Absolventen des Universitätslehrgangs Jagdwirt/in der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU). „Die Ansprüche der Land- und Forstwirtschaft, die Wertevorstellungen unserer Gesellschaft sowie die Bedürfnisse der Wildtiere in Einklang zu bringen erfordert lebenslanges Lernen, statt unreflektiertem Festhalten an Traditionen“, so Hackländer weiter.

Auch die Themen der Abschlussarbeiten der Absolventen des Universitätslehrgang Jagdwirt/in machen das breite Spektrum der Betätigungsfelder jagdlicher Managementstrategien sichtbar: Vom nachhaltigen Steinwild-Management über den Schutz von Fischzuchtanlagen vor den zahlreicher werdenden Graureihern oder Habitatseignungsanalysen für Auerwild, die Vermeidung von Wildunfällen bis zu Konfliktmanagement im Bereich Forst und Rotwild.

Mehr Informationen zum Universitätslehrgang Jagdwirt finden Sie unter HIER